• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

VfB-Faustballer im Großeinsatz

Mit vollem Aufgebot ist der VfB Friedrichshafen am kommenden Sonntag im Einsatz. Für die drei Wettkampfteams geht es in erster Linie um Punkte für den sicheren Klassenerhalt.

Die Damen treffen beim zweiten Spieltag der Regionalliga im Stuttgarter Stadtteil Vaihingen auf die Namensvetter vom TV Vaihingen/ Enz II und Gastgeber NLV Stuttgart- Vaihingen. Beide Teams blieben zum Auftakt ohne Punkte und stehen hinter dem VfB Friedrichshafen am Tabellenende. Damit es dabei bleibt, sollten die Häflerinnen in beiden Spielen punkten. Fest im Mittelfeld der Tabelle stehen die Herren in der Verbandsliga. Der ersten Mannschaft macht derzeit die hohe Fehlerquote im Service zu schaffen. Sie ist hauptsächlich der Grund dafür, dass sich der Fokus derzeit aufs Tabellenende richtet. In Biberach treffen die Häfler auf die Teams aus Westerstetten, Illertissen und Biberach. Konsolidierung heißt die Devise. Zwar scheint zur Halbzeit ein Abstiegsplatz bereits vergeben. Da jedoch das zweite Kellerkind Ochsenbach zuletzt Boden gutmachen konnte, müssen die Seehasen unbedingt punkten um im neuen Jahr nicht unter Zugzwang zu geraten. Auf eigenem Parkett tritt die zweite Herrenmannschaft in der Bezirksliga an. In der Sporthalle des Berufsschulzentrums empfängt die VfB-Reserve die Teams aus Kressbronn, Mühlhofen und Bad Waldsee.

Spielbeginn an allen drei Spielorten ist um 10:00 Uhr.

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Die nächsten Termine

Keine Termine