• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Sportlicher Jahresabschluss in der Bezirksliga

Das Faustballjahr 2016 neigt sich seinem Ende entgegen. Den sportlichen Schlusspunkt setzt am Sonntag das Bezirksligateam des VfB Friedrichshafen. In der Bodenseesporthalle empfangen die Seehasen die Mannschaften aus Lindau, Biberach, Mühlhofen und Kessbronn.

Nach dem durchwachsenem Start gilt es in eigener Halle weiter fleißig Punkte für den vorzeitigen Klassenerhalt zu sammeln. Gelegenheit bietet sich dazu in den vier anstehenden Partien zur Genüge.

Der erste Gegner aus Lindau steht bereits unter Druck. Ohne Sieg rangieren die Inselstädter derzeit am Tabellenende.

Im Anschluss geht es gegen die TG Biberach. Nach einem personellen Umbruch stellt Biberach nun das jüngste Team der Liga. Ein Team jedoch mit großem Potenzial. Beim Saisonauftakt mussten sich die Oberschwaben nur dem Tabellenführer aus Ravensburg beugen.

Ganz anders sieht es bei den Altmeistern aus Mühlhofen aus. Das Team um Ex-VfB Star Ronald Becker verkaufte sich zu Saisonbeginn weit unter Wert. Für den VfB wird es dann vor allem darum gehen, das trickreiche Leinenspiel der Badener in den Griff zu bekommen.

Als einziges Team der Liga noch mit weißer Weste tritt der letzte Gegner aus Kressbronn in Friedrichshafen an. Nicht ohne Grund steht der TVK derzeit auf Rang zwei, brachte man doch Ligaprimus TSB Ravensburg die bislang einzige Niederlage bei.

Spielbeginn in der Bodenseesporthalle ist um 10:00 Uhr.

 

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Die nächsten Termine

Keine Termine